Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Initiativkomitee
«Ja zum Verhüllungsverbot»
Postfach 54
8416 Flaach

info@verhuellungsverbot.ch

Telefon: +41(0)52 301 31 00

Bankverbindung:

Bank: Postfinance
PC-Konto: 89-105410-9
IBAN: CH09 0900 0000 8910 5410 9

Zu Gunsten von: 
Egerkinger Komitee, 8416 Flaach

Social Media

Empfehlen Sie diese Seite weiter auf:

Mediendienst Nr. 02 vom 10.04.2016

«Ja zum Verhüllungsverbot» – jetzt Unterschriftenbogen bestellen

Die Unterschriftensammlung für die Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot» läuft auf Hochtouren. Es liegt allerdings noch sehr viel Arbeit vor uns – ohne tatkräftige Unterstützung aller Sympathisanten können wir der Initiative den Erfolg nicht sichern. Wir danken Ihnen, wenn Sie sich jetzt aktiv an der Unterschriftensammlung beteiligen.

Hier können Sie direkt Unterschriftenbogen bestellen oder herunterladen: http://www.verhuellungsverbot.ch/unterschreiben/

Wichtig: Pro Unterschriftenbogen können nur Bürger der gleichen Gemeinde unterschreiben! Vielen Dank für die Unterstützung!

 

Verhüllungsverbot und Tourismus:
Schluss mit der Panikmache!

Es stünde sehr bedenklich um den Schweizer Tourismus, wenn seine ganze Existenz an einer kleinen Prozentzahl verhüllter arabischer Touristinnen hängen würde. So mutet es aber an, hört man den Gegnern der Verhüllungsverbots-Initiative zu. Interessant dabei ist, dass sich unter diesen Stimmen auch jene Kreise befinden, welche Waffenexport-Verträge mit den Golfstaaten vehement mit dem Argument ablehnen, mit «Unrechtsstaaten», die sich um westliche Grundwerte foutierten und Frauen benachteiligten, dürfe die Schweiz keine Geschäfte machen. Erkennen Sie die Widersprüchlichkeit? >> ganzen Text lesen


Stichwortverzeichnis «Ja zum Verhüllungsverbot»

Schon zu Beginn der Unterschriftensammlung verbreiten Gegner allerlei Unwahrheiten über die Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot». Im brandneuen Stichwortverzeichnis, das fortan laufend nachgeführt wird, gehen wir auf Gegenargumente ein und zeigen auf, worum es bei dieser Initiative wirklich geht.

>> zum Stichwortverzeichnis
>> zum Argumentarium


Vermummung: Die Richtigen gehören bestraft

Die Vereinigung sifa-SICHERHEIT FÜR ALLE kommentiert die drohende Strafverfolgung von Mitgliedern des Egerkinger Komitees, die anlässlich eines Medientermins am 15. März 2016 als vermummte Chaoten und Niqab-Trägerinnen für die Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot» warben. Es ist schon bemerkenswert: Während vermummte, randalierende Berner «Reitschüler» mit Samthandschuhen angefasst werden, sollen diejenigen bestraft werden, die sich für Recht und Ordnung einsetzen! Was ist mit dem so vielfach beschworenen Gebot der Verhältnismässigkeit? >> ganzen Text lesen


Persönlichkeiten sagen Ja zum Verhüllungsverbot

Verschiedene bekannte Persönlichkeiten sprechen sich für die Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot» aus. Hier können Sie sich die Statements anschauen. Die Seite wird fortlaufend ergänzt. >> Statements


Jetzt Mitglied des Egerkinger Komitees werden

Stärken Sie das Egerkinger Komitee im Einsatz für die Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot» mit >> Ihrer Mitgliedschaft